Vikinglotto zahlen

aktuelle Gewinnzahlen Mittwoch, 8. September 2021.

Ziehung 36/2021 (1487)

  • 01
  • 14
  • 25
  • 28
  • 38
  • 43
  • 01

Vikinglotto zahlen Mittwoch, 1. September 2021.

Ziehung 35/2021 (1486)

  • 06
  • 07
  • 13
  • 18
  • 19
  • 23
  • 05

Vikinglotto zahlen Mittwoch, 25. August 2021.

Ziehung 34/2021 (1485)

  • 03
  • 15
  • 20
  • 25
  • 29
  • 36
  • 04

Mittwoch, 18. August 2021.

Ziehung 33/2021 (1484)

  • 10
  • 15
  • 28
  • 39
  • 44
  • 46
  • 01

Mittwoch, 11. August 2021.

#32/2021 (1483)

  • 29
  • 30
  • 31
  • 36
  • 39
  • 44
  • 05

Mittwoch, 4. August 2021.

#31/2021 (1482)

  • 08
  • 10
  • 35
  • 37
  • 38
  • 42
  • 04

Mittwoch, 28. Juli 2021.

#30/2021 (1481)

  • 15
  • 21
  • 25
  • 32
  • 34
  • 39
  • 04

Informationen zum Vikinglotto

Multinationale europäische Lotterie, die in 10 Ländern gespielt wird. Ähnlich wie Euromillions und EuroJackpot.

Tickets können in Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen, Slowenien, Schweden und Belgien erworben werden. Ziehungen finden am Mittwoch statt.

Jackpot zwischen CHF 2.5 millionen und CHF 29.3 millionen.

Gewinnklassen im Vikinglotto

Im Vikinglotto wählen Spieler 6 Zahlen zwischen 1 - 48 und 1 zusätzliche Zahlen.

  • Jackpot in Vikinglotto wird durch Abgleich 6 Zahlen gewonnen. Chance 1:14024585.
  • 2. Preis ist durch entsprechende 6 Zahlen und 1 Viking-zahl gewonnen. Chance 1:98172096.
  • 3. Preis ist durch entsprechende 5 Zahlen gewonnen. Chance 1:55653.
  • 4. Preis ist durch entsprechende 5 Zahlen und 1 Viking-zahl gewonnen. Chance 1:389571.
  • 5. Preis ist durch entsprechende 4 Zahlen gewonnen. Chance 1:1085.
  • 6. Preis ist durch entsprechende 4 Zahlen und 1 Viking-zahl gewonnen. Chance 1:7601.
  • 7. Preis ist durch entsprechende 3 Zahlen gewonnen. Chance 1:61.
  • 8. Preis ist durch entsprechende 3 Zahlen und 1 Viking-zahl gewonnen. Chance 1:427.

Vikinglotto Geschichte

  • Vikinglotto begann 1991. Es war die erste multinationale Lotterie in Europa.
  • Die erste Auslosung fand am 17. März 1993 unter Beteiligung von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden statt. Das Format bestand aus sechs Zahlen zwischen 1 und 48 und drei zusätzlichen Zahlen.
  • Estland tritt im Jahr 2000 bei.
  • Im Jahr 2002 wird das Joker-Spiel am Mittwochabend in Norwegen, Schweden, Dänemark, Island und Finnland als Addon-Spiel eingeführt.
  • 2004 wird die Glückszahl am 18. August in Finnland, Dänemark, Norwegen und Island eingeführt. Der Jackpot-Preis erhöht sich, wenn die vorgezogene Glückszahl eine der Hauptzahlen ist, die bei der Vikinglotto-Ziehung erscheinen.
  • 2011 nehmen Lettland (Latvijas Loto) und Litauen (Olifeja) an der Lotterie teil.
  • Am 24. Mai 2017 ersetzt die Wikingernummer die Glückszahlen. Nur der Jackpot und die Preise der zweiten Stufe sind jetzt in allen teilnehmenden Ländern gleich. Die verbleibenden Preiskategorien werden national festgelegt.
  • 2017 werden Jakcpot-Limits eingeführt. Maximal 35 Millionen € Jackpot und mindestens 3 Millionen €.
  • 2017 9. November Slowenien nimmt an der Lotterie teil.

Veranstalter von Vikinglotto